Stauraumbett

Wer ein winziges Schlaf- oder Kinderzimmer zusammenstellen will, der wird zügig zur Kenntnis nehmen, dass man dabei bei der Auslese der Möbel fantasievoll sein muss um befriedigenden Platz zu schaffen. Denn ob Winterkleidung, Bettzeug, Bücher oder Kinderspielzeug, es gibt jede Menge Dinge, die im Schlaf- oder Kinderzimmer ihren Bereich auftreiben müssen. Aus diesem Grund bestimmen jede Menge Personen ein Bett mit Bettkasten um zusätzlichen Raum zu produzieren, aber wer noch vielmehr zusätzlichen Raum sucht, der wird mit einem Stauraumbett die beste Wahl treffen. Denn ein Stauraumbett bietet nicht nur einen Bettkasten, sondern hat noch zusätzliche Schubfächer und vielmals auch gedrungene Regale, sodass jemand mit Hilfe von einem Stauraumbett deutlich viel Raum in seinem Schlafraum sparen kann. Für Nachwuchs kann ein solches Lager ebenso optimal sein, da so sämtliche Spielsachen im Platz des Bettes eingeräumt werden können und keineswegs mehr auf dem Boden herumliegen müssen.

Ein Stauraumbett bietet zahlreiche Vorteile und wenige Nachteile

Der größte Gewinn von einem Stauraumbett liegt klar auf der Hand, denn dieses Ruhelager bringt seinem Eigner enorm weiterführenden Raum, ohne auf diese Weise mehr Platz als notwendig zu erschöpfen. Dank des Lagers, was wahrlich in die Schlafstube sollte, kann so beispielsweise auf eine Kommode verzichtet werden. Besonders bei geringen Räumen, oder Räumen, die wegen Dachschrägen nur schwierig möbliert werden können bringt ein solches Bett einen merklichen Nutzen mit sich. Ansonsten ist ein solches Bett ebenso für Senioren oft einwandfrei, weil gerade Am Lebensabend sind Betten, die eher niedrig sind ein Problem. Welche Person aber ein Stauraumbett hat, der wird unverzüglich wahrnehmen, dass dieses hochgradig höher ist und so von Seiten der ausschließlichen Höhe her mit einem Boxspringbett schritt halten kann. Das erleichtert das Aufstehen plus ist auch für Personen, die unter Rückenproblemen erkranken perfekt, weil auch hierbei die Höhe der Kojees das erleichtert. Für Bälger ist ein Stauraumbett perfekt, denn so beträchtlich zusätzlicher Stauraum für Kinderspielzeug oder Schulunterlagen entsteht, da all dies in den Rollkästen des Bettes deponiert werden können, ohne zusätzlichen Platz im Zimmer zu fressen. Verschiedene Stauraumbetten haben darüber hinaus genauso eine Art Regal im Kopfteil des Lagers eingebaut, sodass dies auch den Nachtkästchen ersetzen kann, da der Wecker und alles weitere, welches üblich auf dem Nachtschrank positioniert wird auf in den Fächern der Regale platziert werden kann und so durchgehend in Aktionsradius ist. Das ist besonders dann ideal, wenn es sich um ein Doppelbett handelt und eine Flanke aber aus Platzmangel an der Mauer platziert werden muss, da so niemand der Nutzer des Lagers auf Raum für wesentliche Petitesseen verzichten muss. Nachteile haben kann man bei einem Stauraumbett verhältnismäßig weniger finden, welche Person aber nach einen extraordinär extravagantem Design sucht oder sich ein Metallbett wünscht, für den kommt ein Stauraumbett nicht in Frage, da diese klassischer Weise aus Gehölz oder in Holzoptik gefertigt sind.

Was kostet ein Stauraumbett?

Die Unkosten für ein Stauraumbett können ungemein unterschiedlich ausfallen, denn es kommt hier stets auf das benutzte Werkstoff, ebenso wie die Größe des Ruhelagers an. Darüber hinaus muss beim Preis selbstverständlich auch abgeklärt werden, wie viel Stauraum das Lager herbeischaffen soll. Prinzipiell können Stauraumbetten jedoch bereits ab etwa 200 Euro aufgespürt werden, falls man sich für ein einfaches Modell entscheidet. Typen mit mehreren Rollkästen oder Regalen können ebenfalls spürbar hochpreisiger sein, hierfür erspart man sich jedoch die Anschaffung zusätzlicher Möbel, sodass ein solches Bett vergleichsweise durch die Bank günstiger abschneidet. Ist man sich strittig, ob das Stauraumbett, welches einem zusagt für einen guten Preis angeboten wird, lohnt es sich stets einen Vergleich zu machen, damit einer sein Stauraumbett zu einem extrem annehmbaren Kosten erkaufen kann. Des Weiteren sind Ruhelager online oftmals auffällig kostensparender, weswegen es sich immer lohnt online nach einem Stauraumbett zu suchen, zudem einer so im gleichen Sinne von einer spürbar höheren Bestand nutzen ziehen kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s